Aktuell

Wir unterstützen „Händler-helfen-Händlern“

Corona, Geschäftsmodell

Die COVID-19 Krise hat in der vergangenen Woche mehrere stationäre Einzelhändler auf den Plan gerufen, die sich über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg austauschen. Vorrangiges Ziel sind der gemeinsame Austausch sowie die gegenseitige Unterstützung und Vernetzung in der aktuellen Lage. „Händler-helfen-Händlern“ wurde von Marcus Diekmann, CEO ‚Rose Bikes‘ (Bocholt), sowie weiteren Mitstreitern, unter anderem Anna Weber von BabyOne (Münster), ins Leben gerufen.

Die Initiative wird von unterschiedlichen Branchenverbänden sowie dem Institut für Handelsforschung (IFH) Köln unterstützt. Die Brückenbauer fördern ebenfalls „Händler-helfen-Händlern“ und werden bei dem in Kürze geplanten „Retail-Hack“ teilnehmen, welcher in Kooperation von „Händler-helfen-Händlern“ sowie dem IFH Köln durchgeführt wird.

Die Initiative „Händler-helfen-Händler“ hat sich als LinkedIn-Gruppe organisiert. Weitere Informationen unter https://www.linkedin.com/groups/13844161/

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihrem Netzwerk

Verfasser des Beitrags

Menü